Wieder einmal stellten sich aktive und passive Mitglieder unter Beweis, dass beim Musikverein nicht nur Musizieren sondern auch bei anderweitigen Veranstaltungen  Erfolge verzeichnet werden können. Mit sportlich, fairem Einsatz kämpften unsere Damen- und zwei Herrenmannschaften beim Sportschützenverein in Malschenberg am letzen Sonntag, dem 1. April 2007. Unter der Mannschaft I waren angetreten: Jutta Bellemann, Brit Lacroute, Nancy Gerner und Karin Schwab. Die Mannschaft II bestand aus Uwe Reichenbach, Manfred Müller, Rüdiger Knopf und Uwe Spannagel. Unter der Mannschaft III kämpften Holger Bellemann, Rainer Gerner, Erich Merklinger und Michael Rieger. Unsere Mannschaften waren recht gut bei der Sache. Von zwölf teilnehmenden Gruppen erreichte unsere Mannschaft I den 8. Platz mit 591 Ringen. Ebenfalls mit sehr viel Kampfgeist erreichte unsere Mannschaft II mit 691 Ringen den 2. Platz und wurden mit einem Pokal geehrt. Mit 674 Ringen in der Gesamtwertung erreichte die Mannschaft III den unglücklichen 4. Platz. In der Einzelwertung / Pistole durfte Karin Schwab mit 241 Ringen die Medaille in Gold entgegennehmen. Den dritten Platz in der Einzelwertung / Gewehr erhielt Nancy Gerner mit der Medaille in Bronze. Brit Lacroute erreichte den zweiten Platz und glänzte mit der Silbernen Medaille. Zu guter Letzt durfte auch die Goldene Medaille nicht fehlen und ging in die Hände von Jutta Bellemann. Erwähnenswert  in der Einzelwertung / Pistole mit 248 Ringen wurde Uwe Spannagel Erster des Turniers. Als ehemaliger aktiver Schütze trat er aus eigenem Willen und Fairnessgründen von der Goldmedaille zurück und gab damit den nachkommenden Schützen die Chance in den Besitz einer Medaille zu kommen.

Dies war mal wieder für den Musikverein ein super Ergebnis und eine tolle Leistung. Herzlichen Glückwunsch und besten Dank für den Einsatz, Ihr ward einfach Spitze!

   

Besucherzähler

Heute 10

Gestern 8

Woche 148

Monat 488

Insgesamt 59719

   
© Copyright 2008 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.