Am Dienstag, dem 15. Januar 2008 musste der Musikverein von seinem Freund und Förderer Herrn Albert Schnatterbeck für immer Abschied nehmen. Obwohl wir von seiner Krankheit wussten, hat uns sein Tod doch tief betroffen, denn Albert hat stets immer Interesse am Vereinsgeschehen gezeigt. So hat er auch zusammen mit seiner Frau Klara an vielen Auftritten unserer Kapelle teilgenommen. Unsere Musik, die Art wie wir Polkas spielen hat ihm außerordentlich gut gefallen. Diese Freundschaft  währt nun schon über 25 Jahre. Trotz seiner gesundheitlichen Rückschläge war er immer eine Frohnatur und hatte zu jeder Zeit einen flotten Spruch auf Lager., Aber dennoch hat er sich über viele Dinge ernsthafte Gedanken gemacht und gute Ratschläge gegeben. Er war einer der wenigen Mitglieder, die aktiv ihr Interesse am Verein und der Kapelle bekundeten, so wollte er schon im Januar wissen, wo und wie viele Auftritte die Kapelle im Jahr hat.
Vom Blasmusikerverband Baden-Württemberg wurde er für seine langjährige Mitgliedschaft mit der silbernen  Ehrennadel ausgezeichnet.
Vereinsmitglied Ludwig Schäffner sprach im Namen der Trachtenkapelle die Anteilnahme aus, dankte Albert ein letztes Mal für seine Verdienste und Bemühungen um den Verein.
Durch seinen Tod verlieren wir einen treuen Freund der Blasmusik und einen Förderer unseres Vereins.
Mit einem letzten musikalischen Gruß umrahmten die aktiven Musiker das anschließende Seelenamt in Ubstadt.
Die Trachtenkapelle Harmonie Malschenberg wird Herrn Albert Schnatterbeck ein ehrendes Andenken bewahren.

   

aktuelle Termine  

Fremdingen
20.07.2019
ab 09:00 Uhr - ganztägig
MV Ausflug  BLASIUS
MV Fremdingen
 
Malschenberg
26.07.2019
xx:00 Uhr
letzte Probe vor der
Sommerpause
 
Malsch
28.07.2019
13:00 - 15:00 Uhr
9. Weizenbierfest
MV Malsch

Malschenberg
27.07. - 05.09.2019
Sommerpause
   

Besucherzähler

Heute 10

Gestern 36

Woche 58

Monat 398

Insgesamt 59629

   
© Copyright 2008 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.